News

Bring- und Hol-Aktion abgesagt

Aus dem Vorstand

Die SP Buchsi hat die für den 7. November 2020 geplante Bring- und Hol-Aktion nach sorgfältiger Überlegung abgesagt.

Der Schutz aller ist uns wichtig --hier geht's zum Flyer

Die SP sagt NEIN zu dieser Vorlage aber JA zum Hirzi

Aus dem Vorstand

Sanierung und Überdachung des Eisfeldes im Hirzi

Ein NEIN zur Vorlage ist ein JA zum Hirzi.

Die Parteiversammlung der SP hat die NEIN Parole zu dieser Form der Sanierung heraus gegeben.

Lesen Sie die wichtigsten Argumente -->

Einladung zur PV im Hirzi

Aus dem Vorstand

Sanierung und Überdachung Eisbahn Hirzenfeld

Die Eisbahnanlage Hirzenfeld muss dringend saniert werden. Bei dieser Gelegenheit
ist eine Überdachung der Anlage geplant. Die Gesamtkosten des
Projekts belaufen sich auf 5,53 Mio. Franken. Die Fraktion der SP Münchenbuchsee
im GGR hat sich mehrheitlich gegen das Projekt ausgesprochen.
Eine Parole für die Stimmbürgerinnen und Stimmbürger wird an dieser Versammlung
beschlossen. Die Versammlung ist vor Ort, so dass die aktuelle Situation
angesehen werden kann.

Hier geht's zur Einladung zur PV -->

Wetterglück für Velobörse und Bouleturnier der SP Buchsi

Aus dem Vorstand

Am Samstag 29. August 2020 konnte die SP die im Frühjahr verschobene Velobörse durchführen. Viele Leute warteten den ganzen Sommer darauf. Die Börse ist dann auch rege benutzt worden. So wechselten viele Fahrräder die Besitzer. Als Helfer*innen standen viele Kandidierende für Gemeinderat und Grosser Gemeinderat im Einsatz. Corona bedingt galt auf dem Platz eine Maskenpflicht. Am Eingangs stand konnten sich die Besucher*innen zu Zielen der SP und den bevorstehenden Abstimmungen informieren, dort wurden auch Masken abgegeben.

Am Nachmittag fand das rege besuchte Bouleturnier statt. Viele altbekannte, aber auch neue Teilnehmer*innen spielten uter der Leitung von Georg Farago. Das Wetter spielte auch da mit. Während und nach den Spielen konnten sich die Besucher*innen beim Bistro verköstigen oder zu einem kurzen Schwatz treffen. Durstlöscher waren auch erhältlich. Auch unser WAHL Fisch wurde rege gefüttert.

Im ersten Rang  Fritz Bleuer und Seastian Jaberg

Im zweiten Rang Christoph Vögeli und Hans Wüthrich

Im dritten Rang Hans Käsermann und Hanspeter Fiechter

Und ausserhalb der Medaillenränge auf dem vierten Platz Felix Winkenbach und Walter Hirsig.

Velobörse und Boule-Turnier, 29.August 2020

Aus dem Vorstand

SP aktuell Nr 185

SP Buchsi: Erfolgreiche Bilanz und ambitionierten Ziele

Lesen Sie mehr im SP aktuell Nr 185 -->

1. August-Rede von GGR Präsident Manuel Kast

Aus dem Vorstand

Liebe Buchserinnen, liebe Buchser

Hätte uns vor einem Jahr jemand gesagt, dass in der ganzen Schweiz Läden und Freizeitlokale geschlossen und Parkbänke abgesperrt werden, hätten wir ihn/sie für verrückt gehalten. Dass der Chef der SBB seine Kunden offiziell bittet, nicht den öffentlichen Verkehr zu nutzen, oder dass wir uns unter Freunden nicht mehr die Hände schütteln, konnte sich niemand vorstellen. Das alles ist jetzt eingetreten. Das Corona Virus hält die Welt, die Schweiz, und Buchsi noch immer im Griff.
Aufgrund dessen musste die 1. Augustfeier in Buchsi leider abgesagt werden. Als Präsident des Grossen Gemeinderats möchte ich die Gelegenheit dennoch nicht auslassen und einige Worte an euch richten.
Ich bin mir aber sicher, dass ihr – wie auch ich – langsam genug vom Thema Covid-19 habt. Deshalb möchte ich ein anderes Thema ansprechen. Und zwar, was mir an unserem heutigen Geburtstagskind - der Schweiz - am besten gefällt: Ihre Vielfältigkeit.
Meine Sommerferien habe ich auf dem Neuenburgersee verbracht, wo ich die landschaftliche Vielseitigkeit der Schweiz bestaunen konnte. Da gehört natürlich die atemberaubende Aussicht auf die Alpen dazu. Oder ein Spaziergang durch die Areuse-Schlucht. Zudem merkt man am Neuenburgersee auch die architektonische und kulturelle Vielfältigkeit, sei das sprachlich oder kulinarisch: Denn nicht weit von Buchsi weg, ist eine Schnecke auf dem Teller nicht gleich einem schlecht gewaschenen Salat.
Die Schweiz gefällt mir aber nicht nur aufgrund der vielseitigen Landschaft und der Kulinarik, sondern auch unser politisches System, das die Repräsentation dieser Vielfältigkeit zulässt. In der Schweiz haben wir eine dermassen farbige, vielfältige Parteienstruktur, dass wir eine echte Wahl haben, wer uns repräsentieren soll. Und dann läuft es in der Politik wie auch in der Schweizer Gesellschaft: Kompromisse ermöglichen den Zusammenhalt in der Vielfältigkeit.
Ein solches politisches System funktioniert nur, wenn sich alle daran beteiligen. Nur die Faust im Sack zu machen und den «Staat» oder die «Politiker» zu verfluchen, hilft unserer Schweiz, unserem Kanton und unserm Buchsi nicht weiter.
Ich würde der Bezeichnung «Politiker» nicht gerecht werden, wenn ich euch in einem Wahljahr nicht zum Wählen aufrufen würde. Denn die Vielfältigkeit der Parteien betrifft nicht nur die nationale, sondern auch die kantonale und vor allem die lokale Ebene. Wir Buchserinnen und Buchser haben die Wahl. Als Präsident des Grossen Gemeinderats erlaube ich mir zuzugeben, dass nicht jede unserer Parlamentssitzungen einem spannenden, anspruchsvollen Krimi entspricht. Und trotzdem hat die Gemeinde Buchsi das Privileg und die Chance, über ein motiviertes, aus 6 unterschiedlichen Parteien bestehendes Parlament zu verfügen, in welchem sich Parlamentarierinnen und Parlamentarier unterschiedlichster Herkunft, Altersklassen, Berufen und Motivation für euer Buchsi einsetzen und engagieren.
Ich wünsche euch allen einen frohen 1.August und hoffe, dass wir unseren Nationalfeiertag im nächsten Jahr wieder gemeinsam feiern können. Und bis dahin, wählt, stimmt ab und engagiert euch für die Zukunft unserer Schweiz, unseres Kantons und unser Buchsi.

Manuel Kast

Die Kandidatinnen und Kandidaten der SP

Aus dem Vorstand

SP aktuell Nr 184 zu unseren Kandiderenden für die Gemeindewahlen

Im neusten SP aktuell finden Sie alle Kandidierenden der SP Buchsi, dazu ein Bericht von Gemeniderätin Eva Häberli zu den Schulliegenschaften.

Hier finden SIe das SP aktuell Nr 184 -->

SP aktuell 183 zur Coronasituation in Buchsi

Aus dem Vorstand

Danke! Aber jetzt braucht es Taten!

Einsatz der Schulen Buchsi

KITA Läbihus immer offen

Integrationsarbeit geht weiter

Seniorinnen und Senioren besonders gefordert

Schule zu Hause

Hier geht's zum SP aktuell Nr 183

1.Mai-Feier 2020 online

Aus dem Vorstand

Das Coronavirus erlaubt weder Kundgebungen noch Veranstaltungen. Schweizweit über 50 geplanten Demos und Versammlungen zum 1. Mai 2020 mussten abgesagt werden. Dieser historisch einmalige Schritt ist schmerzhaft, aber angesichts der aktuellen Pandemie unausweichlich.

Das heisst aber nicht, dass die Gewerkschaftsbewegung darauf verzichten würde, den Tag der Arbeit würdig zu feiern. Es wird viele alternative Formen geben. Dazu gehört ein Livestream – die digitale Grosskundgebung, die wir am 1. Mai übertragen werden. Wir werden hier das komplette Programm für den 1. Mai mit Online-Workshops und Aktionen ausserhalb des Netzes darstellen. Und schon jetzt, kann man sich das eigene Mai-Plakat für den Balkon oder Gartenzaun bestellen.

Hier gibt's mehr Informationen -->

Tempo 30 - Wir nehmen den Gemeinderat beim Wort!

Aus dem Vorstand

SP aktuell zur Velobörse

links und präzis

Zone 30 auf der Oberdorf- und Bernstrasse soll 2023 eingeführt werden – das hat SVP-Gemeinderätin Sonja Bucher im Namen des Gemeinderats in der Dezember-Sitzung des GGR versprochen.

Lesen Sie mehr im SP aktuell Nr 182 -->

Da finden Sie auch die Informationen zur Velobörse